Kalkulation Regner

Kalkulation Regner

Im folgenden Blog Kenngrößen für Gartenbewässerung habe ich über die Ermittlung der zwei Kenngrößen Wasserdruck und Wasserdurchfluss geschrieben. Diese Größen sind für die Planung der Bewässerungsanlage notwendig. Am Beispiel von meiner Bewässerungsinstallation zeige ich, wie man die Kalkulation der Regner durchführt. Dazu benötigt man einen Überblick über die Hunter Systeme, den man unter dem Link findet. Schließlich liefern die einzelnen Produkte die jeweiligen Betriebsdaten mit den Informationen zum Wasserdurchfluss und Wasserdruck. Weiterhin bietet Hunter ein Planungshandbuch für die Gartenbewässerung an.

Kalkulation Regner – Wasserdurchfluss

Somit ergeben sich in meinem Garten folgende Werte für die eingesetzten Produkte von Hunter:

Für die Bewässerung des Rasens im Garten verwende ich PGP Ultra/I-20 mit einer Düse 2,5 Blau. Infolge des vorhandenen Wasserdrucks von 3,5bar, ergibt sich ein Wasserdurchfluss von  9,7l/min. Bei dem Einsatz von 2 Regnern komme ich auf 2 x 9,7l/min = 19,4l/min.

Im Vorgarten verwende ich Pro-Spray PROS-06 . Durch die Verwendung von unterschiedlichen Düsen erreiche ich unterschiedliche Wurfweiten und Teilkreise als Sprühflächen. Dadurch ergeben sich auch unterschiedliche Durchflussmengen für die eingesetzten Pro-Sprayer:

  • 1 x Düse 10-A, Wurfweite 3m, Teilkreis 90°, ergibt einen Wasserdurchfluss von 2l/min
  • 2 x Düse 6-A, Wurfweite 1,8m, Teilkreis 90°, ergibt einen Wasserdurchfluss von 0,95l/min
  • 1 x Düse 6-A, Wurfweite 1,8m, Teilkreis 180°, ergibt einen Wasserdurchfluss von 1,98l/min

Folglich komme ich für den Vorgarten auf eine gesamte Wasserdurchflussmenge von 5,88l/min.

Schließlich ergeben sich aus den beiden Flächen mit den Durchflusswerten 19,4l/min und 5,88l/min eine Gesamtmenge von 25,28l/min. Da ich mit meiner Pumpe 40l/min bereitstellen kann, besteht noch die Möglichkeit, die Anlage zu erweitern.

Kalkulation Regner – Großer Garten

Durch den Einsatz von Magnetventilen in den einzelnen Bewässerungskreisläufen können einzelne Gartenabschnitte nacheinander bewässert werden. Somit können auch leistungsschwache Gartenpumpen größere Gärten bewässern. Hierzu ist es notwendig, die Bewässerungsreihenfolge zu automatisieren. Entsprechend habe ich meine Hunter Magnetventile an die Homematic Hausautomation angeschlossen. Den Einbau von Hunter Magnetventilen habe ich in meinem Blog Einbau Hunter Magnetventile PGV beschrieben.

Du befindest Dich auf meinem Blog: Kalkulation Regner

Die folgenden Themen können Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.